Akute Schmerzen sollten sofort behandelt werden. Das ZahnZentrum bietet Schmerzsprechstunden ohne Anmeldung an.

Schmerzsprechstunde ohne Anmeldung

Rasche Hilfe, Schmerzsprechstunde ohne AnmeldungAkute Zahnschmerzen werden meist durch eine Entzündung, eine verlorene Füllung oder einen abgebrochenen Zahn ausgelöst. Die rasche Vorstellung bei einem Zahnarzt ist wichtig in diesen Fällen wichtig. Damit kann eine Verschlimmerung der Beschwerden und eine Ausbreitung der Entzündung lokal im Kiefer oder im Körper vermieden werden.Irreparable Schäden an den Zähnen können verhindert werden. Deshalb bieten das ZahnZentrum Friedrichshain eine Schmerzsprechstunde an, welche ohne Anmeldung aufgesucht werden kann. Hier erhalten Sie sofort Hilfe und eine optimale zahnärztliche Versorgung.

In der Schmerzsprechstunde werden die akuten Schmerzen gelindert indem der Entzündungsherd behandelt wird. Zudem wird insbesondere bei verlorenen Füllungen oder Defekten an den Zähnen dafür gesorgt, dass sich die Situation nicht verschlimmert. Mit Hilfe diagnostischer Maßnahmen werden die Ursachen Ihrer Schmerzen ausfindig gemacht und eine fachgerechte zahnmedizinische Versorgung vorgenommen. Dies führt in der Regel schnell zu einer Linderung der Beschwerden. Im Anschluss wird die Zahnärztin die weitere Behandlung planen und mit Ihnen besprechen, welche Möglichkeiten bestehen, um die Ursache des Schmerzes langfristig zu beheben.

Sie können die Schmerzsprechstunde im ZahnZentrum Friedrichshain ohne Termin in Anspruch nehmen. Eine telefonische Anmeldung kann aber helfen, Ihre Wartezeit zu verkürzen.

© CHHG